Storytelling für das Allgäu

Seit 2018 hat sich die Anzahl der deutschsprachigen Audioformate verachtfacht.  Da ist  es klar, daß auch der eine oder andere Allgäuer zu dieser modernen Form der Unterhaltung / Kommunikation greift. Als Radiomoderator und Sprecher ist Michael Butkus perfekt auch als Podcaster. Der Allgäuer lädt interessante Menschen aus dem Süden, zu inspirierenden Gesprächen, auf das Kleinstadtsofa ein.

Michael Butkus interviewt Allgäuer Persönlichkeiten

Michael ist Moderater und Gründer des Memminger Video-Podcasts „Kleinstadtsofa – Menschen bei Butkus“ und Radiomoderator. Viele Jahre war seine Stimme bei Radiosendern im Allgäu zu hören. Seit 2020 wagte er den Schritt in die Selbstständigkeit und interviewt jetzt unter anderem Allgäuer Persönlichkeiten auf seinem Kleinstadtsofa.

Auf dem Kleinstadtsofa Geschichten hörbar machen

Da ich auch schon auf dem Sofa Platz nehmen durfte (Video weiter unten), möchte ich kurz den Ablauf erzählen. Das Faszinierenste dabei war nämlich, wie Michael Butkus – übrigens ein echter Allgäuer – im Vorfeld spannende Geschichten aus seinen Gästen herauslocken kann. 😉

Eigentlich wollte ich auf dem Kleinstadtsofa nur von meiner neuen Marketing Bar, dem Magazin Allgäu oder sonstigen Aktivitäten erzählen. Ich war total nervös, weil vor der Linse zu stehen –  oder besser sitzen – und zu reden, das ist nicht so mein Ding. Michi war ganz locker drauf, plauderte im Vorfeld mit mir, hörte einen Nebensatz und Schwuppdiwupp hakte er nach. Und noch eine Bemerkung und schon wieder fragte er interessiert nach. Das Ergebnis: Meine Story, die ich selber selten erwähne (weil selber findet man ja seine Erlebnisse nicht so spannend), wurde nun zu einer spannenden und hörbaren Geschichte.

„Jeder Mensch hat eine spannende Story – ich möchte sie hörbar machen!“

Ja, das ist vielleicht das Geheimnis eines sehr guten Moderators: Mit Sensibilität und wertschätzendem Nachfragen die wichtigen Dinge erfahren.

Pandemie – auch ein Thema auf dem Kleinstadtsofa

Die Gäste von Michael kommen aus dem Kulturbereich, Tourismus, Dienstleistung oder Gewerbe. Alle Menschen vereint mittlerweile das Thema Pandemie. Einige Unternehmen sind brachial betroffen, in Anderen geht es ollala. Coronagewinner sind noch nicht auf dem Sofa gesessen. Es ist interessant, wie unterschiedlich dieses schwere Thema bei den wirtschaftlich Betroffenen interpretiert wird. Ja, alles eben auch irgendwie Einstellungssache. Chapeau Michael, daß Du die Pandemie mutig ansprichst.

Und JA, die Gäste vom Kleinstadtsofa sind durch eine Scheibe vom Moderator getrennt. Der Abstand paßt und trotz winterlichen Temperaturen, ist das Fenster sperrangelweit offen. Ich fand es gut für die Konzentration.

Kleinstadtsofa

Professionelle Podcast Technik im Allgäu

Erstaunlich wenig und doch mehr, als nur ein Handy. Im Studio Butkus merkt man gleich, daß hier jemand arbeitet, der vom Fach ist. Optimal ausgesteuert das Audio, sauber ausgeleuchtet das Sofa, und ja, die Aufnahmen werden hinterher bearbeitet. Qualität braucht Zeit. (So ist das auch bei unserem neuen Podcast Allgäu)

Professionelle Sprechtechnik

Du glaubst gar nicht, wie schwierig es ist, ohne verhaspeln einen geraden Satz heraus zu bringen. Vorallem, wenn man in wenig Zeit, viel erzählen möchte. Seit meinem Besuch auf dem Kleinstadtsofa weiß ich: Sprechen kann man lernen!

Den Unterschied zwischen Können und Nichtkönnen siehst Du, oder besser hörst Du,
bei meinem Besuch auf dem Kleinstadtsofa.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Moderne Zeiten am Alpenrand

Das Kleinstadtsofa mit Michael Butkus gehört dazu

Jetzt ist der Alpenrand dafür bekannt, daß hier zwar echt innovative Menschen leben, aber trotzdem ist es schwierig, die breite Masse schnell zu erreichen und zu begeistern. Das Kleinstadtsofa ist relativ neu, arbeitet mit einem neuen Medium (Podcast) und ist mit Michael Butkus doch nur eine „One-Man-Show“. Da braucht es einen langen Atem.

Und weil das Kleinstadtsofa so sympathische Menschen vorstellt, soviel Einblicke in das Leben gibt  und es verdient, daß auch noch in 5 Jahren Menschen aus dem Süden Platz nehmen können, unterstützen wir dieses Projekt gerne.

Der neue Podcast vom Magazin Allgäu

Podcast hören ist praktisch. Beim Küche putzen, beim Autofahren und ganz entspannt auf dem Sofa. Genuss für die Ohren wird hip. Auch wir vom Magazin Allgäu wollen interessante Hörerlebnisse schaffen. Stephanie Grimme, viele Jahre beim WDR, untertützt uns dabei. Hört doch mal rein!

Michael Butkus auf dem Kleinstadtsofa in Memmingen
Michael Butkus - im Allgäu daheim

Hier gibts was für die Ohren

Interessante Menschen, tolle Geschichten, großartiges Format.

Weitersagen erwünscht!

                                            Herzlichst, Deine Ulli 

Weiterführende Informationen

Fundiert

JournalistInnen & TexterInnen recherchieren und berichten.

Anders

Wunderbare Geschichten, die berühren und informieren.

Lesenswert

Weil wir Dich mit allen Sinnen in die Geschichten mit rein nehmen.